Die frühen Habsburger

Datum und Zeit:

Freitag, 20. Januar 2023 von 17:00 bis 19:00 Uhr, anschliessend Nachtessen im Schlossrestaurant auf der Habsburg

Samstag, 21. Januar 2023 von 09:30 bis 16:30 Uhr

Referenten:

Günter Furhmann, Wien

Rudolf Velhagen, Zürich

Ursula Landtwing, Eigenamt

Ort:

Zentrum Bildung Wirtschaftsschule | KV Aargau Ost, Industriestrasse 19, 5201 Brugg

 

Im Jahr 2023 jährt sich die Krönung Rudolfs von Habsburg zum König zum 750. Mal. Seine Krönung war

überraschend, die Gründe dafür sind nicht bekannt.

Rudolf I. gelang es dann in kurzer Zeit und mit grossem Erfolg die Reichsstrukturen nach dem Interregnum wiederherzustellen. Er brachte seine Familie auf Augenhöhe mit den grossen Reichsfürsten und setzte sich

im Konflikt mit dem König von Böhmen durch.

In diesem Seminar befassen wir uns mit den frühen Habsburgern in der Schweiz und Österreich. Dabei gehen

wir unter andrem folgenden Fragen nach: Woher kamen die Habsburger? Wie bauten sie ihr Territorium in Österreich aus? Welche Rolle spielte die Geschichte der mitteleuropäischen Königreiche Böhmen und Ungarn? Welchen Einfluss übten die Habsburger auf die alte Eidgenossenschaft aus – oder auch nicht?

Die Themen:

  • Die ersten Habsburger im Aargau – Kloster Muri

  • Die Habichtsburg – oder die Habsburg, ein wenig Baugeschichte

  • Rudolf I. von Habsburg – Gründer eines Weltreiches

  • Agnes von Ungarn – Königsfelden und ihr Wirken

 

Kosten:

Vereinsmitlieder: gratis (ohne Nachtessen)

Nichtmitglieder: Fr. 150.00 (ohne Nachtessen)

 

Anmeldung: hier

Bis Sontag, 30. Oktober 2022 (bitte angeben, ob mit oder ohne Nachtessen)

 

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen